Sa., 07. Mai

|

Altlandsberg

„Farbenpracht“ - Flötenkonzert mit Mitgliedern der Kammerakademie Potsdam

Die Flöte, so schwärmte 1844 Hector Berlioz, habe „eine solche Vollkommenheit und Gleichheit des Tones erlangt, dass nichts mehr zu wünschen übrig bleibt.“

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
„Farbenpracht“ - Flötenkonzert mit Mitgliedern der Kammerakademie Potsdam

Zeit & Ort

07. Mai, 19:00

Altlandsberg, Krummenseestraße 1, 15345 Altlandsberg, Deutschland

Über die Veranstaltung

„Farbenpracht“

Mitglieder der Kammerakademie Potsdam:

Bettina Lange; Flöte

Ralph Günthner, Viola

Jan-Peter Kuschel, Violoncello

NN, Klavier

Die Flöte, so schwärmte 1844 Hector Berlioz, habe „eine solche Vollkommenheit und Gleichheit des Tones erlangt, dass nichts mehr zu wünschen übrig bleibt.“ Dies war den genialen französischen Instrumentenbauern zu danken, die technisch und klanglich perfekte Flöten kreierten. Um 1870 begann in Frankreich eine „Goldene Ära“ der Flöte, eine Epoche stilistischer Vielfalt und Inspiration für die europäische Musikkultur. Bettina Lange und ihre Kollegen von der Kammerakademie Potsdam präsentieren französische Meisterwerke in spätromantischer Klangfarbenpracht.

Diese Veranstaltung teilen