Sa., 05. Okt. | Schlosskirche

Licht und Schatten – Klavierabend mit Attila Székely

In unserer Reihe "Erstklassisch" treten Künstlerinnen und Künstler, die in der Region leben und arbeiten, auf dem Altlandsberger Schlossgut auf.
Anmeldung abgeschlossen
Licht und Schatten – Klavierabend mit Attila Székely

Zeit & Ort

05. Okt. 2019, 19:00
Schlosskirche, Kirchstraße 2, 15345 Altlandsberg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Schon im letzten Jahr war er die hochkarätige Begleitung unseres Liederabends, dieses Mal tritt er als Solist in der Schlosskirche auf – denn so viel Virtuosität und Leidenschaft verlangt ein eigenes Konzert!

Attila Székely, der in Siebenbürgen geborene Musiker ist ein ausgebildeter Konzertpianist. Nach seinem Musikschulabschluss studierte der gebürtiger Ungarn in Deutschland, Österreich, Rumänien und Ungarn. Er spielt seit seinem 13. Lebensjahr regelmäßig Solokonzerte in Europa, Skandinavien und USA. Für 2017-2018 wurde der mehrfach ausgezeichnete Pianist beauftragt fünf CD´s für das große amerikanische Musiklabel Centaur Records Inc. aufzuspielen. Kammermusik und Liedbegleitung zählen auch zu seinen Stärken. Er lebt in Berlin.

Licht und Schatten – Ein virtuoser Klavierabend mit Attila Székely

Programm:  

Ludwig van Beethoven: Klaviersonate C-dur,op 53 (Waldstein)

Franz Liszt: Tarantella (aus Année de pelerinage - Venezia e Napoli)

Pause

Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Cis-moll,op 27 (Mondschein)

Franz Liszt Dante Fantasia quasi sonata (Année de pelerinage)  

18,- VVK 20,- AK 

Diese Veranstaltung teilen