Sa., 18. Mai | Heimatverein Altlandsberg

Krimi-Lesung

Patricia Holland Moritz liest aus ihrem neuen Krimi "Der Menschenleser"
Anmeldung abgeschlossen
Krimi-Lesung

Zeit & Ort

18. Mai 2019, 15:00
Heimatverein Altlandsberg, Berliner Str. 1, 15345 Altlandsberg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Es ist vollbracht. Meine Zeitreise hat ein Ende. Zwei Jahre lang recherchiert, ein Jahr lang geschrieben. Es ist eine jener Geschichten, die mich nicht losgelassen haben, die sich immer wiederholen, egal, aus welcher Richtung der politische Wind weht, denn sie behandelt den Menschen, der "nie nur Böses und nie nur Gutes tat und beides auch immer aus einem Grund oder einer Veranlagung heraus".

Mein neues Buch DER MENSCHENLESER ist fertig, ist ab 1. März im Handel - und beispielsweise bei Thalia könnt ihr es jetzt schon bestellen: https://bit.ly/2tkANFK

Das Buch:

Deutschland Ende der 1960er Jahre. Kindermorde erschüttern West und Ost. Auf der einen Seite der pädosexuelle Serienmörder Jürgen Bartsch in Nordrhein-Westfalen. Auf der anderen drei grausame Morde in der brandenburgischen Kleinstadt Eberswalde. Panik breitet sich aus und Schuldige werden gesucht, auch unter der sowjetischen Besatzungsmacht. Die Ermittler der Kriminalpolizei stehen unter enormem Druck in einem System, das auf Anpassung basiert und am Kompetenzgerangel der Staatsorgane scheitert. Nur der Forensiker Paul Semper, ein kauziger Einzelgänger an der Berliner Charité, versucht in jenem Land, in dem jedes individuelle Leben unter staatliche Obhut gestellt war, neue Ansätze der Täteranalyse und des Verständnisses der menschlichen Abgründe zu entwickeln.

Verbindliche Anmeldung und Platzanfrage bei Frau Aldinger unter 0177 - 7560341

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen